Discussion about terms of use is ongoing | 4th General Meeting

Anti-Arbeits-Kreis Berlin

Aus <a href="http://deu.anarchopedia.org/Anti-Arbeits-Kreis_Berlin">Anarchopedia</a>, dem offenen Wissensportal für und von AnarchistInnen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kontakt: antiarbeitskreisberlin@yahoo.de

http://uke.nadir.org/nadir/plakat/cd/film178/178_11.jpg


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] 1. Nächste Treffen

[Bearbeiten] Nächste Treffen

In naher Zukunft sind zunächst keine Treffen geplant. Das kann aber jede und jeder Mensch jederzeit ändern. Überleg Dir einfach ein wages oder ein präzises Thema oder irgend einen Grund, sich treffen zu wollen, überleg Dir eine Zeit und einen Ort und lade andere dazu ein.

[Bearbeiten] Letzte Treffen

Auch Arbeitsscheue müssen mal unter Leute. Deshalb treffen „wir“ vom Anti-Arbeits-Kreis uns bewusst unter der Woche mitten auf dem Reuterplatz zum Kubb-Spielen. KUBB, manchen auch als Wikingerschach bekannt, bietet eine hervorragende Gelegenheit sich ganz ungezwungen zu unterhalten oder sich zusammen die Zeit zu vertreiben. Denn wer gerade keine Lust hat, mit jemandem zu reden, tut einfach so, als konzentriere mensch sich auf das simple Spiel.

Kommt einfach vorbei, Ihr braucht nichts mitbringen.

Dienstag, 04.12.2007, von Punkt 12 Uhr bis mindestens 14 Uhr.

Bei Schietwetter [Nieselregen oder ähnlichen Widrigkeiten] fällt das Treffen spontan aus.

Der Reuterplatz befindet sich in 12047 Berlin-Neukölln nahe dem U-Bahnhof Hermannplatz (U7, U8).

Vortrag mit anschließender Diskussion:

Am Sonntag, den 17.02.2008, um 19:30 Uhr

"Befreiung von der Lohnarbeit"

von und mit Gianluca Falanga (Bibliothek der Freien)

im Versammlungsraum des Mehringhofes, 2. Hinterhof, dort die blaue Tür rechts, 2. Obergeschoss links.

Der Mehringhof befindet sich in der Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin-Kreuzberg,

[U-Bahnhof Mehringdamm, (U6, U7)]


[Die (gleiche) Veranstaltung fand schon mal an einem anderen Ort statt:

http://www.bibliothekderfreien.de/texte/befreiung-von-der-lohnarbeit.html


Das vorerst letzte Treffen an der Offenen Uni Berlins (OUBS)

war am Donnerstag, den 11.10.2007.

Manche finden das schade, aber erneute Treffen sind jederzeit von jedermensch ankündbar. An der Offenen Uni oder andernorts. Eine nette Möglichkeit wäre z.B. im SOFA im Bethanien, Mariannenplatz 2 in 10997 Berlin-Kreuzberg.


[Bearbeiten] 2. Ziele des Anti-Arbeits-Kreises

Stand: September 2003

  • nach außen wirken (Flugblätter, Transparente, Veranstaltungen, Aktionen [siehe unten], Vorleben, Entschleunigen)
  • Selbsthilfe (Reden, Ausheulen, sich gegenseitig zum Amt begleiten, Informationsaustausch und Hilfe bei Geldbeschaffung, gegenseitige Beratung)


[Bearbeiten] 3. Themen des Anti-Arbeits-Kreises

Hier stehen die Themen, die bei den vergangenen Treffen behandelt wurden.

Alle Themen können auf Wunsch jederzeit wieder angesprochen und/oder wiederholt werden.

[Bearbeiten] 4. Aktionen

  • Diskussionen
  • Arbeitslosen-Spaziergänge
  • Liegestuhl-Aktionen
  • U-Bahn-Demonstrationen
  • Aktives Betrachten architektonischer Gemeinsamkeiten der Arbeits-Agenturen [Jobcenter].
  • als ReporterIn losziehen

[Bearbeiten] 5. Theorie-Ecke

Jede auf Veränderung zielende Praxis geht von einem bestimmten Verständnis des Bestehenden aus. Deshalb:


Begriffe von Karl Marx:

[Bearbeiten] 6. andere Gruppen zum Thema "Arbeit" (in Berlin)

  • "no service", traf sich mittwochs im A6-Laden, noservice@gmx.de
  • Initiative "anders arbeiten oder gar nicht", www.andersarbeiten.de
  • FAU – anarcho-syndikalistische Gewerkschaft, www.fau.org
  • die Sozial-AG der Gruppe "felS"
  • die AG "Soziale Kämpfe" der Gruppe KP – Kritik und Praxis
  • Arbeitskreis Anders Leben in der OUBS www.anderslebenwiki.de.vu
  • "Queer-Sozial-AG", trifft sich jeden 2. und 4. Sonntag im Monat im OpenSpace, Adalbertstr. 32, www.transgenialsozial.org

[Bearbeiten] 7. empfehlenswerte Internetseiten

[Bearbeiten] 8. Bücher zum Thema

[Alle Bücher kannst Du Dir bei uns leihen. Da wir viele der AutorInnen kennen, können wir Dir auch billigere AutorInnen-Exemplare verkaufen oder auch schenken. Schick einfach mal eine e-mail (siehe ganz unten) und sage, an welchem Buch Du Interesse hast.]

[Bearbeiten] 9. Plakate zum Thema Arbeit


[Bearbeiten] 10. Liedtexte zum Thema Arbeit

[Bearbeiten] 11. Fernsehserien gegen Arbeit

[Bearbeiten] 12. Fotos

Bilder vom 2. Mai 2005:

(Da sind auch jeweils Links zum Vor- und Zurückblättern.)

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder1.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder2.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder3.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder4.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder5.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder6.htm

http://www.surfpoeten.de/zweiter_mai/2005/bilder7.htm

[Bearbeiten] 13. Alles für (sich wehrende) Arbeitslose

[Bearbeiten] Internetseiten speziell für (sich wehrende) Arbeitslose

[Bearbeiten] 14. Sonstiges

[Bearbeiten] Sprüche-Sammlung
[Bearbeiten] Interviews
[Bearbeiten] Flugblätter
[Bearbeiten] Reden

[Bearbeiten] 15. Kontakt

[Bearbeiten] antiarbeitskreisberlin@yahoo.de
Persönliche Werkzeuge