Discussion about terms of use is ongoing | 4th General Meeting

aktionsmobil

Aus <a href="http://deu.anarchopedia.org/aktionsmobil">Anarchopedia</a>, dem offenen Wissensportal für und von AnarchistInnen

(Weitergeleitet von Aktionsmobil)
Wechseln zu: Navigation, Suche


http://img148.imageshack.us/img148/274/fupaamhm6.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Setting

Kollektive Selbstverwaltung
Definition: Selbstverwaltung bedeutet, daß die an dem Projekt beteiligten oder in einer Gruppe mitwirkenden Menschen ihre Angelegenheiten selbständig organisieren und für alle Fragen selbst zuständig sind. Kollektiv bezeichnet den Zustand, bei der alle Beteiligten gleichberechtigt an den Entscheidungsprozessen mitwirken können. Innerhalb des Projektes, muß die Freiheit von formaler Dominanz gesichert, sowie der Abbau informeller Hierarchien angestrebt werden.

Unabhängigkeit
Definition: Unabhängigkeit bedeutet, daß das jeweilige Projekt oder die Gruppe ihre Angelegenheiten ohne Druck und zwangausübende Beeinflussung von außen ausübt. Zusammen mit der kollektiven Selbstverwaltung führt Unabhängigkeit zur Autonomie. Abhängigkeiten bestehen in vielfältigen Formen, finanzielle und personelle Abhängigkeit sind nur die häufigsten Formen. Von Abhängigkeitsverhältnissen können sowohl die Gruppen als auch die Einzelpersonen betroffen sein. Eine genaue Abgrenzung zwischen "abhängig" und "unabhängig" ist nicht möglich. Das Aktionsmobil muss von solchen Projekten und Gruppen genutzt sein, die gegenüber dem Staat oder Firmen nicht direkt und überwiegend finanziell oder personell abhängig sind. Gruppen und Projekte mit solchen abhängig Beschäftigten oder institutionellen Förderungen haben kein Stimm- und Vetorecht. Gruppen, die Stimm- und Vetorecht haben, müssen ihre staatlichen oder Wirtschaftsförderungen im Kollektiv offenlegen.

Das Aktionsmobil (AM) wurde ins Rollen gebracht, um politische Aktionen logistisch zu unterstützen.

Das AM kann einiges und war vieles: mobiler Infostand, Camp-Logistik, Begleitfahrzeug, Demowagen, Soundanlage, Transportmittel...

Wenn eure Gruppe eine sinnvolle Verwendung vorschlagen möchte --> kontaktiert uns! Das Aktionsmobil ist 4free!

Zwischen den Terminen steht das Aktionsmobil einsatzbereit in Berlin und kann bspw. für spontane Demos angefordert werden – innerhalb von 30 Minuten ist das AM startklar. Für die “spezielle Verwendung” kann das AM individuell eingerichtet, ausgestattet und überflüssiges zwischengelagert werden.

Der Traktor verbraucht etwa 3-4 Liter Treibstoff/Stunde sowie Motorenöl... das möchtet ihr reinschütten. Ansonsten nehmen wir gerne Geschenke an: Wir nehmen alles! Euronen, Gaffa, Farben, Motoröl, Seile, Leergut, Tabak, Netzwerkkabel, Werkzeuge, Stoffe, haltbare Nahrungsmittel... und anderen unersetzlichen Revolutionsbedarf ;)

Führerschein: um das nicht zu verkomplizieren fahren wir das AM für euch, es sei denn... -there are infinite possibilities- dann müsst ihr es selbst bewegen, was tendenziell jede kann und mit der Fahrerlaubnis Klasse III legal darf.

[Bearbeiten] Standort

atm in Berlin zwecks Reparatur, Ausbau und Neuanstrich. Der Neuanstrich ist so gut wie fertig.

[Bearbeiten] to do

Thursday, November 15 2007

Traktor:

   * Bremsen:
         o Betriebsbremse ungleichmässige Wirkung
         o Feststellbremse ungleichmässige Wirkung 
   * Lenkung
         o Gegengewicht in der Fahrzeugfront nicht gesichert
         o Glas des linken Rückspiegels beschädigt
         o beide Rückspiegelhalter extrem labil 
   * Lichttechnische Einrichtungen und elektrische Anlage:
        ack o linke Seite Fahrtrichtungsanzeiger ohne Funktion (Wackelkontakt)
         o Abdeckung der linken Leuchtenkombination(Begrenzungsleuchte, Fahrtrichtungsanzeiger) beschädigt und lose
         o in der Abdeckung der rechten Rückleuchtenkombination fehlt eine Schraubverbindung
         o amtliches Kennzeichen wird nicht beleuchtet
         o diverse lose Kabel verlegt
         o Anhängerkabel beschädigt 
   * sonstige festgestellte Mängel
         o Kraftstoffverlust im Bereich der Kraftstoffpumpe
         o Ölverlust am Motor
         o Ölverlust am Getriebe
        muss nur sauber gemacht werden...
        ack o Öleinfüllstutzen mit Klebeband verschlossen (mit Nottankdeckel verschlossen)
         o Verbindungen der Gestänge der Hubeinrichtung für Arbeitsgeräte unzureichend gesichert
         o Bolzen zur Verbindung Zugfahrzeug Anhänger nicht gesichert
         

alte_to_do_liste

  • Unterbau (Verlängerung ersetzen)
    • 2te Bremse - nötig? ausbau?
  • Beleuchtungsanlage
    • insbesondere das Verbindungskabel zwischen Bauwagen und Traktor reisst immer wieder
      • am besten mit Gaffa festkleben
  • Regenklappe für den Auspuff
  • Verschluss für Motoröleinfüllstutzen
  • Reifen sind in Ordnung, Bauwagenreifen koennen nachgeschnitten werden
  • Außenspiegel sind nun suboptimal nutzbar: eine Befestigung fehlt, eine Spiegel muss ersetzt werden, Verlängerungen zum am Bauwagen vorbeisehen wären toll
  • Motor drückt Öltröpfchen raus... vermutlich muss Dichtung ausgewechselt werden, dazu muss der Mottor raus und zerlegt werden x)
    • ist nicht ganz so schlimm, da es insgesamt etwa 4 teile sind. aber schwer und dreckig.

fertig:

  • Auflaufbremse, wurde geschweisst ACK =)
  • Radmutter wurde angefertigt, eingebaut und der Polizei vorgeführt ACK =)


Ausbau:

  • Computer, w-lan, freifunk-Antenne installieren, umts flatrate...
  • LED - Lampen
    • Klapptisch an Wand befestigt, mehr davon =)
    • weitere Regale: ab 29.07 werden Holzarbeiten durchgeführt


Neuanstrich:

  • Bauwagen, beide Seite ist fertig ;) southpark vs. nuclear power >) aka. sucio texa5
    • vorne und hinten können noch bemalt werden
  • Traktor: essentielle Bemalung von jane aka. Kunstausstellung @ HU Haus 19


Inventur:

  • alles muss raus, sortiert und wieder eingeräumt werden
    • update: Grobübersicht

tolles was einfach geht:

  • Wandkalender, jeweils ein Jahr, mit genug Platz für Termine
  • Fahrtenbuch
  • mailingliste, auch in papierform
  • video.blogvideo.blog

tolles für später:

bisherige Kosten

  • Ersatzteile: 20,73
    • zurückgegeben, falsches teil. das richtige Teil ist schwierig zu besorgen
  • Verarbeitung: 20,00
  • Verarbeitung: 20:00
  • Schweissen: 20:00
  • Farben: 15,00
  • Diverses: ca. 10,00
  • Stahl: 10,00
  • Muttern: 2,00
  • Drehbank: 15,00
  • Div. 8,00
  • Abschleppkosten TüV --> fips 125 Euronen (Abschleppunternehmen, Details demnächst...)
  • Splinte, Reparaturband, Not-Tankdeckel 9,30

laufende Kosten

  • Diesel (L/Km)
  • Pflanzenöl (L/Km)
  • Motoröl (L/Km)
  • TüV?
  • Versicherung 121 Euro/Jahr werden gezahlt... können aber auch anders sinnvoll eingesetzt werden, wenn wir das Geld aufbringen: Vorschläge? Soliparty, Spenden...?
  • Verschleissteile...
  • Stellplatz 20,00/Monat

solieuronen

  • bis 02.08. 57,00
  • 03.08. 20,00
  • 10.08. 50,00
  • 23.08. 50,00 (fuer Diesel, Rappsöl, Motoröl verwendet)
  • 13.09. 20,00
  • 16.09. 160,00 (Soliparty vs. Abschleppkosten TüV --> Werkstatt thx =D )

Geschenke

  • 700 mhz pc, 3 Monitore, 2 Tastaturen, 3 scroll-Mäuse
  • haben für die nächsten Wochen kostenlose Lagerfläche ;)
  • 2-flammigen Gaskocher (klein)
  • 2 x 25 L Wasser-Kanister mit Zapfhahn
  • 2 weitere Rechner =) (müssen noch abgeholt werden! nähe Lohmühle - hat jemensch Handkarren, Auto oder so... + Lust ?_?)

[Bearbeiten] Einsatzorte

Gentechnik-Feldbefreiungs-Wochenende

http://img149.imageshack.us/img149/6734/1237784365a6fb4984eemr9.jpg

2008

  • Feldbefreiung
  • Castor

[Bearbeiten] Dokumentation der Repression

http://farm2.static.flickr.com/1001/1237784359_13b929a24f.jpg


http://img442.imageshack.us/img442/3396/beschlagnahmeblindcopyuu6.th.jpg [Beschlagnahmeprotokoll_jpg_gross]

Der TüV soll ein Gutachten über dessen Verkehrssicherheit erstellen, dabei hatte ein DEKRA Gutachter bei der letzten Hauptuntersuchung vom 23.02.2007 keine gravierenden Mängel festgestellt, also TüV bis Februar 2009 (Gutachten.jpg demnächst...) Ein Richter hat innerhalb von 3 Tagen darüber zu entscheiden >-/

  • die RichterIn hat Rechts_Entschieden grrr... nun muessen wir das Gutachten des TüV abwarten... tbc asap Oo
  • die Information, dass eine RichterIn entschieden hätte, war eine Fehlinformation der zuständigen Polizeidienststelle! Der Vorgang wurde dem Amtsgericht Tiergarten zugestellt (Postverteilerstelle),weiter konnte ich bislang nicht vordringen. Die Polizistin mit der ich gestern telefonierte, legte mir nahe den Einspruch (telefonisch!) zurückzuziehen, woraufhin sie sofort die notwendigen Schritte einleiten würde um das Gutachten erstellen zu lassen und wir dann das Aktionsmobil zurückbekämen, mit dem Hinweis, dass das Verfahren ansonsten erfahrungsgemäss 6-8 Wochen dauern werde...
  • Wir brauchen also dringend einen RA!
  • 03.09.2007: Nach Rücksprache mit mehreren RA's haben wir uns dazu entschlossen den Widerspruch gegen die Sicherstellung zurückzuziehen. Das ist heute per Fax geschehen...

http://img100.imageshack.us/img100/7290/widerspruchrcknahmeas0.th.jpg [Widerspruchrücknahme_gross_jpg]

  • 11.09.2007: Der Traktor und der Bauwagen wurden beide! stillgelegt und können ab jetzt abgeholt und zu einer Werkstätte gebracht werden. Der Gutachter hat erst heute das Ergebnis seiner Untersuchung bekannt gegeben weil, wie er uns gestern im Gespräch mitteilte, er erst Rücksprache mit der Dienststelle (also der Polizei) halten müsse, um zu erfahren was mit dem Gespann geschehen solle. Skandalös imo! Die Abschlepp- und Gutachterkosten werden, auf Grund der Bearbeitungszeit, erst in einigen Monaten fällig. Da der eingetragene Halter nichts von dem "Zustand" des Gespanns wissen konnte, übernehme ich als Fahrer (Berechtigter) die volle Verantwortung für die Kosten! Wieviel die "Wiederherstellung der Verkehrssicherheit", also Reparatur + TüV + Zulassung kosten wird ist atm noch unklar... bei der Abholung (innerhalb der nächsten 2 Tage) bekommen wir die Mängelliste und können dann erst das finanzielle Ausmaß dieser gezielten Repressionsmassnahme abschätzen. Klar ist, dass wir nun dringend Soli-Euronen brauchen, damit das Aktionsmobil wieder Fahrt aufnehmen kann... updates asap
  • 13.09.2007: Heute wollten wir den Traktor mit einer Stange abschleppen... wir durften nicht! Da der Traktor und der Bauwagen als "nicht verkehrssicher" eingestuft wurden, müssen wir entweder einen Tieflader besorgen oder ein Abschlepp_Unternehmen beauftragen welches über eine "Schlepp-Lizenz" verfügt, die dürfen dann mit einer "Brille" abschleppen d.h. eine Voorrichtung benutzen, bei der die beiden Räder der Vorderachse angehängt werden... atm versuche ich dieses zu organisieren, zeitlich bedrängt, weil ab Sa. Parkgebühren vom TüV erhoben werden... >-/
  • 20.09.07: ...endlich haben wir das Aktionsmobil wieder!!! =)

Wir haben den Bauwagen und den Traktor gestern ins fips gebracht. Dort kann es erstmal stehen bleiben und repariert werden.

Mo. 24.09 beginnen wir mit dem workshop ;) Traktor und Bauwagen TüV-fähig-schrauben X) btw helping hands are welcome...

Bei der Abholung bekamen wir zwei Seiten mit 42 bemängelten Punkten ausgehändigt (Mängelliste.jpg demnächst...) Bauwagen:

  • Bremsen:
    • Fahrzeug ohne Feststellbremse
    • Betriebsbremse (Auflaufbremse) an Achse 1
    • Radbremsen an Achse 2 unvollständig, Lagerbolzen der Bremsbelagträger teilweise lose
    • Betriebsbremse an Achse 1 ungleichmässige Wirkung
    • Achse 1 rechts Bremshebel unzureichend mit der Bremswelle verbunden
    • Achse 1 links Bremshebel und Bremswelle nicht mit Kronenmutter befestigt
    • Achse 1 rechts Kronenmutter zur Befestigung Bremshebel/Bremswelle nicht gesichert
  • Fahrwerk und Rahmen:
    • Achse 1 Profilausbrüche und Risse im Profilrillengrund
    • Achse 1 Risse im Profilrillengrund
    • Achse 2 rechts Beschädigung in Reifenschulter
    • Achse 1 Lagerbolzen der Federlager mit Nägeln gesichert
    • Achse 2 Federlager beschädigt bzw. ausgeschlagen
  • Lichttechnische Einrichtungen und elektrische Anlage:
    • rechte Schlussleuchte ohne Funktion
    • rechte Bremsleuchte ohne Funktion
    • rechter Fahrtrichtungsanzeiger ohne Funktion
    • linker Fahrtrichtungsanzeiger strahlt Dauerlicht ab
    • linke Bremsleuchte ohne Funktion
    • Wiederholungskennzeichen nicht beleuchtet
  • sonstige festgestellte Mängel:
    • keine Fahrzeugidentifizierungsnummer gefunden
    • kein Fabrikschild vorgefunden
    • Kronenmuttern der Lagerbolzen mit Nägeln gesichert
    • Achse 1 und 2, aus den Radnaben tritt Schmiermittel aus
    • Verschlüsse der Stauklappen an den Fahrzeuglängsseiten bilden gefährliche äussere Fahrzeugteile
    • Ladung unzureichend gesichert

Traktor:

  • Bremsen:
    • Betriebsbremse ungleichmässige Wirkung
    • Feststellbremse ungleichmässige Wirkung
  • Lenkung
    • Gegengewicht in der Fahrzeugfront nicht gesichert
    • Glas des linken Rückspiegels beschädigt
    • beide Rückspiegelhalter extrem labil
  • Lichttechnische Einrichtungen und elektrische Anlage:
    • linke Seite Fahrtrichtungsanzeiger ohne Funktion
    • Abdeckung der linken Leuchtenkombination(Begrenzungsleuchte, Fahrtrichtungsanzeiger) beschädigt und lose
    • in der Abdeckung der rechten Rückleuchtenkombination fehlt eine Schraubverbindung
    • amtliches Kennzeichen wird nicht beleuchtet
    • diverse lose Kabel verlegt
    • Anhängerkabel beschädigt
  • sonstige festgestellte Mängel
    • Kraftstoffverlust im Bereich der Kraftstoffpumpe
    • Ölverlust am Motor
    • Ölverlust am Getriebe
    • Öleinfüllstutzen mit Klebeband verschlossen
    • Verbindungen der Gestänge der Hubeinrichtung für Arbeitsgeräte unzureichend gesichert
    • Bolzen zur Verbindung Zugfahrzeug Anhänger nicht gesichert
    • Fahrzeugkombination nicht verkehrssicher

Der Gutachter war: Dipl.-Ing. Hentschel TüV Rheinland Kraftfahrt GmbH (Alboinstrasse/Tempelhof)

weitere auf uns zukommende Kosten:

  1. Gutachterkosten: ca. 400-500 Euronen
  2. Geldstrafe 200-1000 Euronen
  3. Abschleppkosten Rosa-Luxemburg Platz --> TüV ca. 150-300 Euronen

...und die noch unabsehbaren Kosten für die Reparatur und die erneute Zulassung!

16.10.2007: ...eine erste Rechnung ist gekommen 13,60 euronen --> Gebührenfestsetzung für die Abmeldung.

http://img516.imageshack.us/img516/8802/bussgeld81007abe6.th.jpg [Vorderseite_gross.jpg] http://img156.imageshack.us/img156/8568/bussgeld81007bdo0.th.jpg [Rückseite_gross.jpg]

[Bearbeiten] aktionsmobil reloaded

der Traktor ist heute, Mi. den 06.08.2008 vom TüV für fahrtüchtig erklärt worden... jetzt wird er so schnell wie möglich wieder zugelassen. was zwischenzeitlich geschah: es fand eine Gerichtsverhandlung statt, in der versucht wurde rund 1400 Euronen einzutreiben: Strafe für den Halter, Abschlepp- und Gutachterkosten, Gerichtskosten... aber von der falschen Person. Nach der Befragung des eigentlichen Halters wurde das Verfahren eingestellt und der unschuldig Verdächtigte wurde frei gesprochen. Da die Frist, in der es möglich gewesen wäre, vom tatsächlichen Halter die 1400 einzutreiben bereits verstrichen war, war damit alles schön... btw ;) erhielten die Zeugen noch 250 und 312 Euronen Entschädigung.... demnächst mehr Details...

[Bearbeiten] 08.10.2008

das AM ist wieder zugelassen. es hat zwei weitere Monate gedauert und benötigte viele anstrengende und langwierige Behördengänge... weitere Pläne: ein weiterer Hänger =) ohne Aufbau dafür mit ca. 24 qm Platz für alles was sonst auf Bühnen steht... ==> Traktor + Hänger + Hänger

[Bearbeiten] Kontakt

  • eMail: [1]
  • Jabber: aktionsmobil@jabber.ccc.de
    • Eine Anleitung für freies und sicheres IM mit jabber, GnuPG und tor ist auf http://hp.kairaven.de/jabber/index.html zu finden. Jabber ist "ähnlich" wie ICQ, MSN usw aber ist Open Source - ausserdem ein Internetstandard (XMPP).
  • Tel.-Nr.: auf Anfrage

Es gibt jetzt eine Mailingliste:

  • Zum einschreiben: email an aktionsmobil-subscribe AT lists.so36.net
  • Zum abmelden: email an aktionsmobil-unsubscribe AT lists.so36.net

Du bekommst eine ÜberprüfungseMail, die du bestätigen musst. Wie das geht, steht im Text. Danach kannst du per eMail an aktionsmobil AT lists.so36.net an der Liste teilnehmen.

[Bearbeiten] Fotos vom Bauwagen


http://media.de.indymedia.org/images/2003/10/63015.jpg

ein altes Foto

http://psi-tv.hanfplantage.de/wp-content/uploads/2007/07/nachher_night-sm.jpg

ein neues Foto

http://psi-tv.hanfplantage.de/wp-content/uploads/2007/08/dsc00171.JPG

eine Seite...

http://psi-tv.hanfplantage.de/wp-content/uploads/2007/08/dsc00172.JPG

und die andere...

[Bearbeiten] Fotos der Zugmaschine

Ackerschlepper David Brown LTD. 990/71 60PS 27 Km/h
http://www.theauctioneer.co.uk/jgeweb/100_1882.JPG

keine Originalaufnahme, aber gleiches Modell

aktuelle Bemalung:
http://www.gendreck-weg.de/content/Bilder_altreetz/Altreetz_Trecker.JPG

[Bearbeiten] sonstige Hardware

http://psi-tv.hanfplantage.de/wp-content/uploads/2007/07/pict0573-sm.jpg
Dies ist die Auflaufbremse. Die Spange darf nur zum Rückwärtsfahren umgelegt werden - sonst reisst sie ab, wie schonmal passiert


[Bearbeiten] links

Bestimmungen für Land/Forstwirtschaftliche Fahrzeuge:

Persönliche Werkzeuge